Runde Geburtstage sollten gefeiert werden – 5 Tipps für ein gelungenes Fest

Ein Jubiläum kann ein großartiger Anlass zum Feiern sein. Insbesondere, wenn es sich um einen runden Geburtstag und damit um eine persönliche Gelegenheit handelt. Egal ob 20, 30, 50 oder 80. Wir verraten, wie sich die Feierlichkeit gekonnt inszenieren lässt und geben Ratschläge zur Vorbereitung.

1. Stilvoll einladen: Einladungen sind der Vorgeschmack zur Feier

Die Einladung zu einer Geburtstagsfeier sollte bei Gästen Vorfreude auslösen und dem Jubilar gerecht werden. Authentische Designs und Inhalte tragen maßgeblich dazu bei. Sowohl Farben als auch die Texte sollten individuell geprägt sein. Ob kontrastreich mit starken Farben, dezent mit Erdtönen oder luxuriös anmutend mit funkelnden Elementen: Alles ist erlaubt, solange es einen harmonischen Gesamteindruck ergibt und zum Jubilar passt. Saisonale Einflüsse sind beim Design gleichermaßen denkbar, wie traditionelle Symbolik, raffinierte Muster oder humorvolle Inszenierungen.

Luftballons für Geburtstagsfeier

Die Jahreszahl darf bei Jubiläen gern in den Vordergrund rücken. Schließlich handelt es sich dabei um den ausschlaggebenden Grund für das Treffen. Auch persönliche Fotos sind eine wunderbare Ergänzung. Allerdings sollten sie sich gut in das Gesamtkonzept integrieren lassen. Lenkt beispielsweise ein bunter Hintergrund von der Person ab, wäre das nicht ideal. Zudem muss die Qualität stimmen. Unscharfe Bilder schmälern die Optik der Einladung.

Um sich die Gestaltung zu erleichtern, steht online ein großes Angebot an Kartenhändlern bereit, die attraktive Vorlagen präsentieren. Diese können teilweise sehr umfassend individualisiert werden, was eine Menge Zeit spart. Im Onlineshop Wunderkarten wurden in der Kategorie Runder Geburtstag Einladungskarten speziell für Jubilare in unterschiedlichen Stilrichtungen arrangiert. Die Designs sind fertig vorbereitet und müssen nur noch mittels persönlicher Angaben angepasst werden. Wer sich nicht für ein Motiv entscheiden kann, hat die Möglichkeit kostenlose Musterkarten anzufordern. Alternativ kann sich der Gang in gut sortierte Bastelgeschäfte lohnen. Dort gibt es für alle, die kreativ werden und ihre Einladungen selber basteln möchten, hochwertige Karten aus stabilem Papier und dekorative Extras zum Verzieren.

Was auf Einladungskarten keinesfalls fehlen darf:

  • Anlass
  • Name des Jubilars
  • vollständige Adresse des Veranstaltungsorts
  • evtl. Wegbeschreibung / Hinweise zur Navigation
  • Datum und Uhrzeit
  • evtl. Angaben zum Dresscode
  • Information, ob eine Begleitperson eingeladen ist
  • Bitte um Rückmeldung (mit Ansprechpartner)

Ergänzend kann ein Hinweis zu Geschenken sinnvoll sein. Viele Gäste sind überaus dankbar, wenn sie auf der Einladung Tipps zum Schenken finden und sich über diese Thematik nicht den Kopf zerbrechen müssen. Allerdings sollte die Formulierung sorgfältig gewählt werden und keine hohen Erwartungen an Präsente voraussetzen. Stattdessen wäre ein freundlicher Spruch oder Reim denkbar, der mögliche Wünsche angemessen „verpackt“. Haben einige Gäste eine längere Anreise vor sich und benötigen eine Unterkunft, kommt es gut an, wenn der Gastgeber Informationen zu lokalen Angeboten bereitstellt.

2. Früh übt sich: rechtzeitig mit der Organisation beginnen

Kaum etwas ist bei der Organisation eines Festes ärgerlicher als Zeitdruck. Stress kann das Risiko, Dinge zu vergessen, steigern und kann die Freude an den Vorbereitungen mindern. Um unnötige Hektik zu vermeiden, sollte mit der Planung rechtzeitig gestartet werden. Je größer die Jubiläumsfeier sein wird, desto mehr Zeit sollte zur Verfügung stehen. Anfragen bei Locations und Catering-Services gehören zu den ersten Erledigungen. Schließlich hängt eine Vielzahl weiterer Entscheidungen davon ab, wo gefeiert wird und welches kulinarische Programm vorgesehen ist. Damit es später keine Platzprobleme vor Ort gibt ist es empfehlenswert, zunächst die Gästeliste fertigzustellen, um bei entsprechenden Anfragen direkt die vorläufige Personenanzahl angeben zu können.

3. Veranstaltungsort clever wählen

Die Stimmung der Feier hängt unter anderem von der Atmosphäre am Veranstaltungsort ab. Oft ist die Location zu groß, was sich negativ auf das Ambiente auswirken kann. Die Gesellschaft verteilt sich dann womöglich zu stark und es kommt zu einem ungemütlichen Halleneindruck. Auch ein zu hoher Saal sollte bei kleinen bis mittelgroßen Gruppen gemieden werden, weil er die Raumakustik schmälert. Im Zweifelsfall sind etwas kleinere Räumlichkeiten die bessere Wahl, um die nötige Behaglichkeit für stimmungsvolles Beisammensein zu fördern. Dennoch ist es wichtig, dass zwischen den Tischen genügend Freiraum herrscht, damit jeder Gast problemlos aufstehen kann. Ausreichend breite Laufwege sind vorteilhaft.

Buffet zur Feier

4. Gutes Essen kann Feste positiv prägen

Es muss kein 6-Gänge-Menü sein, um Gäste glücklich zu machen. Auch ein einfaches Buffet kann begeistern, wenn es liebevoll präsentiert wird und mit Qualität überzeugt. Gastgeber sind gut beraten, bei der Auswahl der Verpflegung Allergien und Intoleranzen der Gäste einzubeziehen. Auch für Veganer und Vegetarier sollte gesorgt sein.

5. Das Motto – kein Muss aber wirkungsvoll

Ein Motto ist nicht zwingend nötig, um ein gelungenes Fest zu organisieren. Dennoch kann ein originelles Thema das Jubiläum in ein unvergessliches Event verwandeln. Dabei müssen Gäste keinesfalls dazu aufgefordert werden sich thematisch passend zu verkleiden. Stattdessen kann es genügen die Einladungen und Dekoration der Räumlichkeit entsprechend abzustimmen. Ob Dschungel, Strand, 20er-Jahre oder Casino: Ein Motto bringt Abwechslung und Partyspaß. Im Magazin des Anbieters für Erlebnisgeschenke mydays wurden zehn Ideen für Mottopartys aufgeführt. Sie können als Inspiration dienen und die Themenauswahl erleichtern.

Ergänzende Tipps haben wir in unserer Kategorie rund um Feste und Feiern zusammengestellt. Darunter Gedichte und Sprüche zum Geburtstag.

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert?

Meine Bitte an Sie:

Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihren Vornamen ein. Ich möchte Sie gerne persönlich ansprechen dürfen, da dieser Newsletter – wie ein Brief – von mir persönlich und von Herzen geschrieben wird.

Deshalb schreibe ich nicht an Frau asdf oder Herrn jljls oder an leere Namen.

Unser Versprechen:

Ihre E-Mail wird bei uns absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

Mit herzlichen Grüßen
von Betina Graf

  • Startseite
  • Fest und Feier
  • Zum Geburtstag
  • Runde Geburtstage sollten gefeiert werden – 5 Tipps für ein gelungenes Fest
Schlagworte zu dieser Seite

© 2012-2019   Viabilia - Copyright