Seife – ein Stück Lebensqualität

Lebensmittel - Aromen

Lebensmittelaromen sind aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie finden in zahlreichen Lebensmitteln, Getränken wie Speisen, ihren Einsatz – hauptsächlich in Fertigprodukten wie Softdrinks, Süßigkeiten, Joghurts oder Junk Food. Aber auch für den Hausgebrauch gibt es Lebensmittelaromen, die Sie in der eigenen Küche verwenden können und die Ihren kulinarischen Kreationen einen verfeinerten oder neuen Geschmack geben.

Lebensmittelaromen: die Angst vor der Chemie im Essen

Ein Blick in die Supermarktregale zeigt deutlich, dass Lebensmittelaromen keinen guten Ruf haben. Zahlreiche Produkte werben damit, frei von ihnen zu sein und nur aus „natürlichen Zutaten“ zu bestehen. Dass das als etwas Besonderes und nicht als die Norm gilt, wird unter anderem am Preis deutlich. Der Verzicht auf Aromen und andere Zusatzstoffe gilt als besondere Qualität, als Alleinstellungsmerkmal unter den zahlreichen Konkurrenzprodukten – er ist das „gewisse Etwas“, das die Kunden zum Kauf animieren soll. Aber sind Lebensmittelaromen tatsächlich so schlecht wie ihr Ruf?

Viele Menschen wollen aus einem diffusen Bauchgefühl heraus keine „Chemie“ in ihrem Essen – dabei ist unsere Umwelt und auch unser Essen erfüllt von Chemie, ob nun etwas hinzugesetzt wird oder nicht. Schließlich sind chemische Prozesse nicht auf Labors beschränkt, sondern finden tagtäglich in und um uns herum statt. Reifeprozesse, der richtige Einsatz von Gewürzen oder auch die Zubereitung von Lebensmitteln durch Kochen und Braten sind Alltagschemie, werden nur meist nicht so benannt.

Vorteile von Lebensmittelaromen

Wissenschaft und technischer Fortschritt ermöglichen uns, unsere Lebensmittel heute bewusster und gezielter mit den Eigenschaften herzustellen, die wir uns wünschen, z. B. weniger Fett oder kein Zucker. Da ist es nur natürlich, auch den Geschmack gezielt zu beeinflussen, ist er doch immerhin das am Essen, was uns die meiste Freude bereitet. Hier kommen Aromen ins Spiel. Sie machen möglich, dass Lebensmittel intensiver schmecken – und senken darüber hinaus oft sogar die Herstellungskosten, denn anders als z. B. frischen Obst können Aromen viel leichter transportiert und gelagert werden.

Lebensmittelaromen in der eigenen Küche

Während die Lebensmittelindustrie bereits lange um die Vorteile von Lebensmittelaromen weiß, halten sie nun allmählich auch Einzug in die heimische Küche. Ihr Einsatz ist hier aber etwas anders: Es geht meist nicht um eine Senkung der Produktionskosten oder eine Rezeptur, die ohne möglicherweise problematische Inhaltsstoffe auskommt, sondern um den Genuss.

Mit Lebensmittelaromen lassen sich Gerichte und Getränke verfeinern und eröffnen bei geschicktem Einsatz gänzlich neue Geschmacks-Sphären – ein Muss für Hobbyköche und Hobbyköchinnen, die gerne experimentieren und ihre Gäste überraschen. Dabei können Aromen und frische Zutaten selbstverständlich frei kombiniert werden. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, ein Erdbeer-Dessert, das Sie aus frischen Erdbeeren zubereitet haben, hat eine leichte Note von weißer Schokolade, Minze, Cola oder Holunder, die das Geschmackserlebnis abrundet und erweitert. Klingt das nicht lecker?

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert?

Meine Bitte an Sie:

Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihren Vornamen ein. Ich möchte Sie gerne persönlich ansprechen dürfen, da dieser Newsletter – wie ein Brief – von mir persönlich und von Herzen geschrieben wird.

Deshalb schreibe ich nicht an Frau asdf oder Herrn jljls oder an leere Namen.

Unser Versprechen:

Ihre E-Mail wird bei uns absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

Mit herzlichen Grüßen
von Betina Graf

  • Startseite
  • Zitate auf dem Lebensweg
  • „Chemie“ in Lebensmitteln - Lebensmittelaromen sind besser als ihr Ruf

© 2012-2019   Viabilia - Copyright