Frohe Ostern – Ostergrüße, Ostergedichte und Kinderreime für Ostern

Ostergrüße, Ostergedichte und Kinderreime für Ihre Lieben zum Osterfest

Frohe Ostern wünschen wir Ihnen mit dieser liebevollen Zusammenstellung an Ostergrüßen, Osterkarten sowie Gedichten und Sprüchen für das Osterfest!

Osterkarten und Ostergrüße als pdf ausdrucken

Die schönsten Gedichte und Kinderreime können Sie sich als PDF ausdrucken und darin schmökern oder sie mit Ihrem Kind lesen. Alle Osterwünsche und Zitate stehen auch als Geschenkanhänger zur Verfügung. Viel Freude damit und frohe Ostern für Sie und Ihre Lieben!

Die neuesten Zitate zum Osterfest

Die Sonne geht im Osten auf,
der Osterhas´ beginnt den Lauf.
Um seinen Korb voll Eier sitzen
drei Häslein, die die Ohren spitzen.

Der Osterhas´ bringt just ein Ei –
da fliegt ein Schmetterling herbei.
Dahinter strahlt das blaue Meer
mit Sandstrand vorne und umher.

Der Osterhas´ ist eben fertig –
das Kurtchen auch schon gegenwärtig!
Nesthäkchen findet – eins , zwei , drei,
ein rot, ein blau, ein lila Ei.

Ein Ei in jedem Blumenkelche!
Seht, seht selbst hier, selbst dort sind welche!
Ermüdet leicht im Morgenschein
schlief Kurtchen auf der Wiese ein.

Die Glocken läuten bim, bam, baum,
und Kurtchen lächelt zart im Traum.
Di di didl dum dei,
wir tanzen mit unsern Hasen
umgefaßt, zwei und zwei,
auf schönen, grünen Rasen.

Christian Morgenstern
Neu bei Viabilia!

Herzliche Ostergrüße an dich!

Das Osterfeuer ist entfacht
und kündet von der Osternacht:

von Wärme und Besinnlichkeit
und einer schönen Osterzeit.

Da hab ich auch an dich gedacht
und diesen Tag damit verbracht,

für dich die Zeilen hier zu dichten
und liebe Grüße auszurichten.

Felice Hellweg

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet.

Nahaufnahme eins Glasfensters

Ostern

Ostern zeigt uns,
dass wir das Leben
nicht nach Dingen
ausrichten sollen,
sondern nach
Idealen.

Unbekannt
Ostern: Osterbotschaft des auferstandenen Jesus

Osterbotschaft – auferstanden!
tönt’s in allen Christenlanden,
weckt der Geister Hochgesang.
Tritt auch du aus deinen Falten
zu den höheren Gestalten,
Seele, Gott sei dein Gesang.

Catharina Elisabeth Goethe
Zwei gezeichnete Vögel, die auf einem Ast zwitschern

Am Ostermorgen

Die Lerche stieg am Ostermorgen
empor ins klarste Luftgebiet
und schmettert’, hoch im Blau verborgen,
ein freudig Auferstehungslied.

Und wie sie schmetterte, da klangen
es tausend Stimmen nach im Feld:
Wach auf, das Alte ist vergangen,
wach auf, du froh verjüngte Welt!

Emanuel Geibel

Die neuesten Frühlingsgedichte

Vogel im Frühling

Lächle, denn es gibt einen Frühling
in deinem Garten, der die Blüten bringt,
einen Sommer, der die Blätter tanzen
und einen Herbst, der die Früchte reifen lässt.

Volksweisheit / Volksgut
Ein Vogel auf einem blühenden Ast - es ist Frühling!

Das Schöne am Frühling ist,
dass er immer dann kommt,
wenn man ihn am dringendsten braucht.

Jean Paul
Schöner Spross bzw. Trieb am Baum

Jede sprossende Pflanze,
die mit Düften sich füllt,
trägt im Kelche das ganze
Weltgeheimnis verhüllt.

Emanuel Geibel
Purpurner Flieder, der im Frühling blüht

Der Frühling kommt!

Der Winter legt sein weißes Kleid
zum Frühlingsanfang nieder.
Vergessen ist die kalte Zeit,
und purpurn blüht der Flieder.

Aus dem Süden kommen schon
die ersten Vögel wieder.
Sie singen froh, in hellem Ton,
und schütteln ihr Gefieder.

Die Sonne taucht mit ihrem Schein
die Welt in neues Licht,
so dass die Pflanzen gut gedeih‘n
und unsere Zuversicht.

Felice Hellweg

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet.

Frühling wird es weit und breit,
und die Häschen steh’n bereit.
Sie bringen zu der Osterfeier
viele bunte Ostereier.

Volksweisheit / Volksgut

© 2012-2019   Viabilia - Copyright