Esszimmereinrichtung für einen geselligen Alltag – Ratgeber von Esstisch bis Beleuchtung

Esszimmer-Einrichtung

Das Esszimmer dient im Alltag vieler Familien als zentraler Treffpunkt. Oft ist das gemeinsame Essen die einzige Gelegenheit, um alle an einen Tisch zu bekommen und in Ruhe miteinander zu kommunizieren. Grund genug der Esszimmergestaltung die größtmögliche Aufmerksamkeit zu schenken. Lesen Sie hier, wie Sie die Räumlichkeit in einen komfortablen Raum verwandeln können, in dem sich alle rundum wohlfühlen.

Der Esszimmertisch – die Zentrale der familiären Kommunikation

Der Esszimmertisch sollte optimal zur Räumlichkeit passen. Ist der Raum groß genug, kann ein runder Esstisch eine hervorragende Lösung sein. Die Form fördert gesellige „Runden“ und stellt sicher, dass sich alle Familienmitglieder und Gäste bequem miteinander unterhalten können. Eine lange Tafel wäre wiederum eine praktische Option, wenn das Esszimmer eine eher längliche Form hat. Eckige Tische wirken aufgeräumt und gelten gegenüber rundem Mobiliar allgemein als platzsparender. Bei Platzmangel wäre eckiges Mobiliar deshalb vorteilhaft. Eine gute Zwischenlösung sind ovale Tische, weil sie die Vorzüge von rechteckigen und runden Alternativen verbinden. Weitere wichtige Faktoren, die Sie bei der Anschaffung eines Esszimmertischs beachten sollten:

  • Kalkulieren Sie pro Person mindestens 60, besser 70 Zentimeter Tischlänge.
  • In die Tiefe sollte jeder Minimum 40 Zentimeter Fläche zur Verfügung haben. So bleibt ausreichend Platz für Teller, Gläser und Besteck. Denken Sie außerdem daran, dass auch Töpfe, Schüsseln und Co. mittig platziert werden müssen und greifen Sie zu einem Tisch, der dahingehend genügend Freiraum bietet.
  • Vermeiden Sie störende Tischbeine, weil sie den Sitzkomfort massiv schmälern können. Im Idealfall sind diese so platziert, dass niemand davon eingeschränkt wird. Ausreichend Beinfreiheit ist elementar.
  • Die Tischhöhe muss zu den Bewohnern passen. Sie misst in der Regel bis zu 75 Zentimeter, kann aber auch einige Zentimeter darunter oder darüber liegen.
Esszimmer-Tisch

Esszimmerstühle – am besten im Set kaufen

Harmonieren Tisch und Stühle nicht, kann das den Komfort erheblich mindern und dazu führen, dass keine gemütliche Stimmung aufkommt. Auch Rückenprobleme sind möglich. Beugen Sie vor und kaufen Sie die Esszimmergarnitur komplett.

Zunächst gilt es, die passende Stuhl-Art für die persönlichen Sitzgewohnheiten zu finden. Das Angebot umfasst unter anderem Stühle mit Armlehne, Schwingstühle und Hochlehner. Letztere verfügen über eine vergleichsweise hohe Lehne, was zusätzlich Komfort verspricht. Bei Modellen mit Armlehnen sollten Sie darauf Wert legen, dass diese unter den Tisch passen. Ist das nicht der Fall, kann der Stuhl für eine komfortable Sitzposition womöglich nicht nah genug an den Essplatz herangerückt werden.

Auch in Bezug auf Design und Materialien gibt es zahlreiche Varianten. Inspirationen von Hochlehner bis Freischwinger finden Sie im Interieur-Onlineshop Wohnen. Die dort arrangierten Esszimmerstühle unterscheiden sich sowohl in ihrer Bauweise als auch hinsichtlich der verwendeten Materialien. Vollholzstühle aus Kernbuche sind gleichermaßen vertreten wie Armlehnstühle aus Kunstleder oder Schalenstühle aus Rattangeflecht. Anhand der Auswahl können Sie sich einen Überblick über die vielfältigen Formen, Farben und Stilrichtungen verschaffen.

Generell sind Esszimmermöbel aus Massivholz oder Edelstahl ratsam. Massivholz ist ideal für Liebhaber einer natürlichen Einrichtung. Vollholz ist langlebig, robust, ästhetisch und meistens frei von Schadstoffen. Vorausgesetzt es wurden während der Produktion keine fragwürdigen Substanzen verwendet. Im Zweifelsfall sorgt ein Anruf beim Hersteller für Klarheit.

Wesentliche Maße, die beim Kauf von Esszimmerstühlen entscheidend sind:

  • Zwischen Tischplatte und Sitzplatz sollte ein Abstand von 27 bis 31 Zentimeter herrschen. Dieser Freiraum fördert komfortables Sitzen sowie Aufstehen.
  • Bei der Sitzhöhe werden häufig 45 Zentimeter als optimal bezeichnet. Allerdings hängt auch dieses Maß von der Körpergröße ab. Bei der Orientierung hilft ein Bereich zwischen 40 und 50 Zentimeter.
  • Die Sitztiefe ist abhängig von der Länge der Oberschenkel. Berührt der Rücken die Stuhllehne beim Sitzen vollständig, sollte der Abstand zwischen vorderer Stuhlkante und Kniekehle mindestens drei Zentimeter betragen
Esszimmertisch mit Stühlen

Farben für ein einladendes Ambiente

Neben Möbeln können Farben großen Einfluss auf das Wohlbefinden haben. Wir haben einige Farbtöne zusammengestellt, die das Esszimmer positiv prägen können:

Orange Kann Appetit und Kommunikation anregen sowie die Verdauung ankurbeln.
Blau, violett Familien, die auf eine figurfreundliche Ernährung achten, sind mit appetithemmenden Farben wie Blau und Violett gut beraten. Blaue Nuancen begünstigen eine erfrischende Atmosphäre, Violett hingegen kann die Regeneration fördern und ein harmonisch anmutendes Raumkonzept abrunden.
Waldgrün Dieser dunkle Grünton sollte nicht im Übermaß zum Einsatz kommen, sondern beispielsweise mit einem hellen Cremeton kombiniert werden. Waldgrün begeistert mit natürlichem Charme, einer beruhigenden Wirkung und passt ausgezeichnet zu Holzmöbeln.

Ideen für eine geschmackvolle Wandgestaltung im Esszimmer wurden von der Wohncommunity SoLebIch veröffentlicht.

Tipps zur Beleuchtung

Licht beeinflusst die Atmosphäre ebenfalls stark. Pendelleuchten sind ideal zum Platzieren über dem Esstisch. Damit der Sichtkontakt nicht beeinträchtigt und niemand geblendet wird, ist das untere Ende der Lampe mit einem Abstand von mindestens 60 Zentimeter zur Tischoberfläche zu platzieren. Anregungen für stilvolle Pendelleuchten stellt das Wohnmagazin Living at Home online bereit.

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert?

Meine Bitte an Sie:

Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihren Vornamen ein. Ich möchte Sie gerne persönlich ansprechen dürfen, da dieser Newsletter – wie ein Brief – von mir persönlich und von Herzen geschrieben wird.

Deshalb schreibe ich nicht an Frau asdf oder Herrn jljls oder an leere Namen.

Unser Versprechen:

Ihre E-Mail wird bei uns absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

Mit herzlichen Grüßen
von Betina Graf

  • Startseite
  • Zitate auf dem Lebensweg
  • Esszimmereinrichtung für einen geselligen Alltag – Ratgeber von Esstisch bis Beleuchtung
Schlagworte zu dieser Seite

© 2012-2019   Viabilia - Copyright