Aus unserer Zitate-Reihe Den eigenen Weg finden

Der Weg – Zitate Besprechung

Der eigene Weg

Der folgende Spruch über den eigenen Weg, der aus unserer liebevoll zusammengestellten Zitatesammlung über den Weg stammt, soll Ausgangspunkt dieser Zitate-Besprechung sein:

Weg

Entweder wir finden einen Weg,
oder wir schaffen einen.

Hannibal

Wir alle gehen einen Weg in unserem Leben. Doch welcher Weg ist es, den wir gehen? Ist es ein Weg, der uns von unseren Eltern, unserer Familie vorgezeichnet ist? Oder bahnen wir uns unseren eigenen Weg?

Vorgegebene Wege zu finden, ist für uns relativ leicht. Unsere Familie als Vorbild, Verwandte und Freunde, denen wir folgen. Ist der Weg, den wir verfolgen, tatsächlich auf uns zugeschnitten?

Mit Freude auf dem eigenen Weg sein

Da stellt sich die Frage, was uns motiviert, was uns Freude bereitet. Sicherlich ist es die größte Freude, wenn es unser eigener Weg ist, den wir beschreiten.

Der obige Spruch darf uns ermuntern: Wenn wir keinen Weg direkt vorgezeichnet bekommen, wir unseren Weg also erst selber finden dürfen, ist das grundsätzlich ein Geschenk. Auch wenn wir es nicht immer als solches empfinden.

Da gibt es die Unsicherheit, ein Wagnis einzugehen. Wenn wir wirklich neue Wege gehen – sei es aus unserer Sicht, sei es aus allgemeinerer Sicht – dann steht uns die Angst zunächst im Wege: Was ist, wenn wir fehlschlagen? Wird das, was wir für uns als Weg neu schaffen, auch bei anderen ankommen?

Vielleicht ist es auch gar nicht mehr so wichtig, ob unser eigener Weg Anerkennung bei anderen findet. Einfach deshalb, weil wir uns auf unserem Lebensweg, gerade so, wie er ist, wohlfühlen. Vielleicht ist es auch gerade so, dass wir bei unseren Lieben auf Widerstand stoßen, weil wir vorgezeichnete Wege verlassen.

Doch gerade die Werte und die Identität, die uns mit unserem eigenen Weg verbinden, machen uns unabhängig von anderen Meinungen.

So wünsche ich Ihnen die Zuversicht, die Sie auf Ihrem ganz ureigenen Weg begleiten darf!

Zu allen Zitaten und Sprüchen über den Weg

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert?

Meine Bitte an Sie:

Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihren Vornamen ein. Ich möchte Sie gerne persönlich ansprechen dürfen, da dieser Newsletter – wie ein Brief – von mir persönlich und von Herzen geschrieben wird.

Deshalb schreibe ich nicht an Frau asdf oder Herrn jljls oder an leere Namen.

Unser Versprechen:

Ihre E-Mail wird bei uns absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

Mit herzlichen Grüßen
von Betina Graf-Deveci

© 2012-2017   Viabilia - Copyright