Aus der Zitate-Reihe über mich: Selbstliebe, authentisch leben

Zitate und Sprüche über Authentizität und authentisch leben

In den folgenden Zitaten über Authentizität sind sich die Autorinnen und Autoren in einer Sache einig: dass es von großer Bedeutung ist, ja sogar Pflicht oder Sinn des Lebens, das zu sein, was man ist.
Sei Du selbst! ist die Maxime, Glück und innerer Frieden sind die Belohnung.

Zitate und Weisheiten über Authentizität

Das Ziel des Lebens
ist Selbstentfaltung.

Seine eigene Natur
vollkommen zu verwirklichen –
dafür ist jeder von uns da.

Oscar Wilde

Es ist nie zu spät, so zu sein,
wie man es gerne gewesen wäre.

George Eliot

Freie Seele,
immer suchst Du das Meer –
das Meer ist Dein Spiegel.

Wir hätten mehr Gewinn,
wenn wir uns so zeigten
wie wir sind,

als wenn wir versuchten
zu scheinen,
was wir nicht sind.

In allem, was Du denkst, sei klar,
in allem, was Du sprichst, sei wahr,
in allem, was Du bist, sei Du,
dann lächelt auch das Glück Dir zu.

Unbekannt

Interpretationsmöglichkeit: Wenn wir uns auch vom anderen ganz besonders eine Änderung wünschen, letztlich sind es doch nur wir selbst, die wir uns ändern können – und ganz verbiegen kann sich keine/r. Es geht aber auch etwas Beruhigendes von dem folgenden Spruch aus, denn er beinhaltet die Erlaubnis, dass wir so sein dürfen wie wir sind – der Sinn ist es, unser Eigenes zu leben:

Baumstamm, der im Wasser liegt

Ganz egal wie lange
ein Baumstamm im Wasser liegt,
er wird kein Krokodil werden.

Unbekannt

Interpretationsmöglichkeit: Wenn wir uns auch vom anderen ganz besonders eine Änderung wünschen, letztlich sind es doch nur wir selbst, die wir uns ändern können – und ganz verbiegen kann sich keine/r. Es geht aber auch etwas Beruhigendes von dem folgenden Spruch aus, denn er beinhaltet die Erlaubnis, dass wir so sein dürfen wie wir sind – der Sinn ist es, unser Eigenes zu leben.

Die Pflicht gegen sich selbst besteht darin,
dass der Mensch die Würde der Menschheit
in seiner eigenen Person bewahre.

Immanuel Kant

Die Frage sei gestattet, ob wir immer nützlich sein müssen.

Verbogener Nagel

Menschen verlieren
wie Nägel ihren Nutzen,
wenn sie anfangen,
sich zu verbiegen.

Walter Savage Landor

Die Frage sei gestattet, ob wir immer nützlich sein müssen.

Das Dasein ist köstlich,
man muss nur den Mut haben,
sein eigenes Leben zu führen.

Peter Rosegger

Wasser ist gleichzeitig
geordnet und flexibel:
Es behält seine Identität,
doch es passt sich
den Umständen
um sich herum an.

Volksweisheit / Volksgut

Lerne, was du bist,
und sei es.

Pindar

Im folgenden Spruch geht es um Selbstvertrauen und sich selber gut genug sein. Weshalb sich stets mit den Besten vergleichen? Das Potpourri an Fähigkeiten und Charakter darf uns genug sein.

Nutze die Talente, die Du hast.
Die Wälder wären sehr still,
wenn nur die begabtesten Vögel sängen.

Henry van Dyke

Im folgenden Spruch geht es um Selbstvertrauen und sich selber gut genug sein. Weshalb sich stets mit den Besten vergleichen? Das Potpourri an Fähigkeiten und Charakter darf uns genug sein.

Sei du selbst.
Alle anderen
sind bereits
vergeben.

Oscar Wilde

Sei du selbst.
Lerne, durch dein Handeln Gefühle,
Empfindungen und Farben
zu erschaffen wie der Maler,
wie der Schöpfer des Universums.
In dir selbst liegt der Platz der größten Liebe.
Es gibt keinen anderen Ort, um zu lieben.

Volksweisheit / Volksgut

Auf welche Art wird man mittelmäßig?
Dadurch, dass man heute das und morgen jenes
so dreht und wendet, wie die Welt es haben will,
dass man der Welt nur ja nicht widerspricht und
nur der allgemeinen Meinung beipflichtet.

Vincent Willem van Gogh

Wünschen Sie nicht zu sein,
was Sie nicht sind,
sondern wünschen Sie,
was Sie sind, sehr gut zu sein.

Was nützt es uns,
Schlösser in Spanien zu bauen,
wenn wir in Frankreich
leben müssen.

Franz von Sales

Bei dem folgenden Spruch geht es nicht um das Haben und nicht um das Tun, sondern um das Sein. Dieser Spruch darf uns die Zuversicht schenken, dass es in der Tat nicht um äußere Umstände oder materielle Güter geht, sondern darum, dass wir unser So-Sein leben – unabhängig von Konventionen und (vermeintlichen) Ansprüchen anderer:

Höhepunkt des Glückes ist es,
wenn der Mensch bereit ist,
das zu sein, was er ist.

Erasmus von Rotterdam

Bei dem folgenden Spruch geht es nicht um das Haben und nicht um das Tun, sondern um das Sein. Dieser Spruch darf uns die Zuversicht schenken, dass es in der Tat nicht um äußere Umstände oder materielle Güter geht, sondern darum, dass wir unser So-Sein leben – unabhängig von Konventionen und (vermeintlichen) Ansprüchen anderer:

Du kannst Dir inneren Frieden
und Glückseligkeit nicht herstellen.
Sie sind deine wahre Natur.
Sie bleiben übrig,
wenn Du all das aufgibst,
was Dich leiden lässt.

Buddha

Finde dich,
sei dir selber treu,
lerne dich verstehen,
folge deiner Stimme,
so kannst du
das Höchste erreichen.

Bettina von Arnim

Habe die Gabe der Unbestechlichkeit.
So sehr auch Liebe für dich Partei ergreifen mag:
Dein Sein gilt, nicht dein Schein.

Christian Morgenstern

Den Lebenszweck
kann man so bestimmen:
Entwickle Dein Selbst,
arbeite das, wozu Du
befähigt bist.

Thomas Carlyle
Schöner Falke in Nahaufnahme

Wenn zwei Falken auf einem Baum sitzen,
und es fliegt ein Schwarm Wildenten vorbei –
dann sagt nicht ein Falke zum andern:

“Schau, da fliegt die Mehrheit,
das muss der richtige Weg sein,
schließen wir uns an!”

Sie werden weiterhin als Falken
dem Weg der Falken folgen.

Volksweisheit / Volksgut

Vollkommene Aufrichtigkeit
ist der Weg zur Originalität.

Charles Baudelaire

Wer einmal sich selbst gefunden,
der kann nichts auf dieser Welt verlieren.

Stefan Zweig

Man kann nicht erwarten,
dass ein rundlicher Mann
gleich in ein viereckiges Loch passt.
Man muss ihm Zeit geben, sich anzupassen.

Mark Twain

Des geistigen Menschen höchste Leistung ist immer Freiheit.
Freiheit von den Menschen, Freiheit von den Meinungen,
Freiheit von den Dingen, Freiheit nur zu sich selbst.

Stefan Zweig

Was vor uns liegt
und was hinter uns liegt,
ist nichts im Vergleich zu dem,
was in uns liegt.

Wenn wir das, was in uns liegt,
nach außen in die Welt tragen,
geschehen Wunder.

Henry David Thoreau

Auf die wichtigsten Fragen des Lebens
antwortet man während des Lebens
durch die Art, wie man lebt.

Unbekannt
Schwan, der über ein Feld fliegt, mit schönen, weißen Flügel-Schwingen

Wer seinen eigenen Weg geht,
dem wachsen Flügel.

Volksweisheit / Volksgut

Der folgende Ausschnitt eines Zitats (das gesamte Zitat lesen Sie bei Klick auf “Mehr Infos zum Zitat”) zeigt uns, dass wir bei Entscheidungen nicht an unserer Intuition und unseren Gefühlen vorbeikommen. Jedenfalls würden wir zustimmen, dass wir glücklicher sind, wenn “Herz und Verstand” bei unseren Entscheidungen übereinstimmen:

Gezeichnete Muschel

Es ist nur ein Weg, glücklich zu werden,
nämlich der, der Stimme seines Gefühls,
seines Herzens zu folgen.

Luise von Mecklenburg-Strelitz

Der folgende Ausschnitt eines Zitats (das gesamte Zitat lesen Sie bei Klick auf “Mehr Infos zum Zitat”) zeigt uns, dass wir bei Entscheidungen nicht an unserer Intuition und unseren Gefühlen vorbeikommen. Jedenfalls würden wir zustimmen, dass wir glücklicher sind, wenn “Herz und Verstand” bei unseren Entscheidungen übereinstimmen.

Frau, die eine schöne Maske trägt

Sei immer Du selbst.
Trage keine Maske,
nur weil andere Dich
nicht so sehen wollen
wie Du wirklich bist.

Niemand sieht die Dinge wie Du,
fühlt wie Du, denkt wie Du,
spricht wie Du …

Du bist einzigartig.

Einen Menschen erziehen heißt,
ihm zu sich selbst verhelfen.

Peter Altenberg

Komm! dass wir
das Offene schauen,
dass ein Eigenes wir suchen,
so weit es auch ist.

Johann Christian Friedrich Hölderlin

Am Ende Deiner Reise
wirst Du nicht gefragt:

“Bist Du ein Heiliger geworden?”, oder:
“Hast Du für das Heil der Menschen gekämpft?”

Die einzige Frage, die Du
zu beantworten hast, ist:

“Bist Du Du selbst geworden?”

Die Welt ist ein Raum zur Entfaltung.
Manche Menschen lehren uns,
dass wir uns einschränken müssen,
dass wir nicht so sein dürfen,
wie wir in Wirklichkeit sind.
Aber gedacht ist die Welt zur
Entfaltung Deiner Seele,
zum Ausdruck Deiner Selbst
in dieser Welt.

Betina Graf-Deveci

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über Soziale Medien erlaubt.

Mut zur Freiheit

Die Freiheit, Du selbst zu sein,
mit all Deinen Ecken und Kanten
Dein eigenes Wesen zu verwirklichen,
ist das größte Geschenk im Leben.

Gutes Gelingen wünsche ich Dir
auf dieser spannenden Entdeckungsreise!

Betina Graf-Deveci

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über Soziale Medien erlaubt.

Sei Dir nicht selbst im Wege.

O wenn Du wüßtest, wie die Wege
sich dem Sanften ebnen!

Wilhelm Richard Wagner

Willst du in Frieden mit dir selbst leben,
versuche nicht, mehr zu sein, als du bist.
Aber sei das, was du bist, ganz.

Wilhelm Richard Wagner

Werde fort und fort, der, der du bist –
der Lehrer und Bildner deiner selbst!

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Bekenne dich mutig zu dir selbst,
das steht dir besser als Täuschen und Zwingen.
Im Grunde verlangt kein Mensch von dir,
du sollst über dich selber springen.

Victor Blüthgen

Schüler: “Wie kann ich mein Selbst-Wesen wahrnehmen?”
Meister: “Dein Selbst-Wesen ist das, was wahrnimmt.
Ohne es gibt es keine Wahrnehmung.”

Volksweisheit / Volksgut

Man kann auf dem richtigen Weg sein,
aber nicht der richtige Mensch für diesen Weg.

Volksweisheit / Volksgut

Nichts auf der Welt ist
dem Menschen mehr zuwider,
als den Weg zu gehen,
der ihn zu sich selber führt!

Hermann Hesse

Gehe Deinen eigenen Weg,
und schlage nicht den Pfad
eines Anderen ein.

Volksweisheit / Volksgut

Jedes Wesen kann nur
in seiner Eigenheit
gut sein.

Sophokles

Wer mit sich selbst in Frieden leben will,
muss sich so akzeptieren, wie er ist.

Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf

Geh deinen Weg ohne Eile und Hast und
suche den Frieden in dir selbst zu finden.

Wenn es dir möglich ist, versuche den anderen zu verstehen.
Sag ihm die Wahrheit, ruhig und besonnen.
Höre ihm zu, auch wenn er gleichgültig und unwissend ist,
denn auch er hat seine Sorgen.
Egal ob er noch jung und aggressiv,
oder ob er schon alt und müde ist.

Wenn du Dich mit all den anderen vergleichst,
wirst du feststellen, du lebst unter Menschen
die entweder größer oder kleiner,
besser oder schlechter sind als du selbst.

Sei stolz auf deinen Erfolg und
denke auch an deine Karriere.
Aber bleibe bescheiden, denn
das Schicksal kann sich jederzeit wenden.
Sei vorsichtig in deinen Geschäften,
denn die Welt ist voller List und Tücke.
Aber lass dich trotz allem nicht
von deinem Weg ablenken.

Viele Leute reden von hohen Idealen
und überall wird Heldenmut angepriesen.
Bleibe du selber und heuchle nicht Mitgefühl.
Steh der Liebe nicht zynisch gegenüber,
denn sie ist das Einzige,
was wahr und unvergänglich ist.

Sei dankbar über jedes Jahr,
das du erleben darfst,
auch wenn mit jedem Tag
ein Stück deiner Jugend entschwindet.

Bereite dich auf den Augenblick vor,
an dem etwas Unvorhergesehenes in dein Leben tritt,
aber zerstöre dich selbst nicht aus Angst vor der Einsamkeit.
Sei immer so, dass du vor dir selbst bestehen kannst.

Du hast ein Recht auf der Welt zu sein,
genau wie die Blume die blüht
und wie ein Stern in der Nacht.
Doch auf dieser Welt lebst du nicht allein,
hast du schon irgendwann
einmal darüber nachgedacht?

Darum schließe Frieden mit Gott,
wo immer er er dir auch begegnet.
Ganz gleich, was das Leben dir
auch an Schwierigkeiten auferlegt.
Lass nicht durch Lug und Trug
deine Ideale zerbrechen.
Die Welt ist immer noch schön.
Versuche, auf ihr zu leben
und glücklich zu werden.

Max Ehrmann
Mehrere Masken in schwarz/weiss

Wir sind doch törichte Menschen! Wie oft durchkreuzt die Furcht vor dem Lächerlichwerden unsere innigsten, zartesten Gefühle! Man schämt sich der Tränen und – spottet; man schämt sich des fröhlichen Lachens und – schneidet ein langweiliges Gesicht; die Tragödie des Lebens sucht man hinter der komischen Maske zu spielen, die Komödie hinter der tragischen; man ist ein Betrüger und Selbstquäler zugleich!

Wilhelm Raabe
Saatgut, verborgen in Schale

Die meisten Menschen haben wie Pflanzen
verborgene Eigentümlichkeiten, welche
der Zufall entdeckt.

Folge nicht den Ideen anderer, sondern lerne,
auf Deine innere Stimme zu hören.
Dein Körper und Geist werden klarer
und Du wirst die Einheit aller Dinge realisieren.

Dogen Zenji
Drei Bänke zwischen zwei Bäumen am Abend

Für den Weg zum Ich
gibt es keinen Reiseplan.

Aber es gibt eine Stille,
die dorthin führen kann.

Der wahre Beruf des Menschen ist,
zu sich selbst zu kommen.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Sobald Du merkst, dass Du Dich im Kreis drehst,
ist es an der Zeit, aus der Reihe zu tanzen.

Unbekannt

Der Rabe, der den Kormoran nachahmt,
muss viel Wasser schlucken.

Volksweisheit / Volksgut

Relativ echt und unverdorben ist der Mensch,
der überhaupt noch weiß, wann er lügt.

Prentice Mulford

Denn nichts ist schwerer und nichts fordert mehr Charakter
als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden
und laut zu sagen: Nein!

Kurt Tucholsky

In jedem lebt ein Bild dessen, was er werden soll.
Solang er dies nicht ist, ist sein Friede nicht voll.

Angelus Silesius

Ich bin ich.
Alles andere
ist mir zu anstrengend.

Ernst Ferstl

Sei wie der Bambus: beuge und biege Dich anmutig ,
wie der Wind es will, und Du wirst niemals brechen.

Volksweisheit / Volksgut

Wie sehr Du eine Hand voll Sand auch pressen magst –
Du wirst niemals Öl daraus gewinnen.

Volksweisheit / Volksgut
Herausforderungen / Mut / Hoffnung

Herausforderungen / Mut / Hoffnung

Zitate über Herausforderungen, Hoffnung und Mut: Lassen Sie sich inspirieren und ermutigen von diesen ausgewählten Weisheiten!

Weiterlesen

Zitate zum Thema Risiko, Sicherheit, Unsicherheit

Sicherheit / Unsicherheit / Risiko

Zitate zum Thema Risiko: Liebevoll ausgewählte Weisheiten zum Schmökern. Wann sollen wir ein Risiko eingehen? Die schönsten Sprüche sind mit Bild.

Weiterlesen

comments powered by Disqus

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert? Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein, wir freuen uns auf Sie:

© 2012-2017   Viabilia - Copyright