Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Autorenportrait von Horst Bulla

Zur Person Horst Bulla

Bild von Horst Bulla

Horst Bulla, geb. 1958.

Der Autor sagt von sich:

“Im Grunde meines Herzen bin ich nichts weiter als ein sanfter, wilder, zärtlicher, verrückter, liebessüchtiger Romantiker, Schreiberling, Freidenker und Rebell voller großer Visionen und Ideen, der liebend gern gegen jeder Strömung schwimmt.”

Webseite:

Autorenseite von Horst Bulla

Ich bin in einer Arbeiterfamilie aufgewachsen, mein Sternzeichen ist Wassermann und ich bin 1958 geboren. Ich schreibe seit meinem 11. Lebensjahr Bücher, Gedichte, Kurzgeschichten, Geschichten, Erzählungen und eigene Zitate.

Das Schreiben ist eine Bestimmung, eine Leidenschaft und ein Teil von mir. Ich tue es aus dem innerlichen Drang und dem Zwang zum Schreiben, aus Erfüllung und aus Freude am Schreiben. Zu schreiben war für mich auch immer ein Weg der Selbstfindung, ein Mittel „Erlebtes“ besser zu verarbeiten – aber auch eine Möglichkeit, öffentlich Unrecht, Ungleichheit, Missstände wie Krieg, Zerstörung, Armut, Hunger, Elend, Leid und Not zu kritisieren und anzuprangern.

Ich schreibe Bücher, Gedichte, Kurzgeschichten, Geschichten, Erzählungen, Zitate, Artikel und Texte – Was tue ich sonst noch? Ich selbst fühle und sehe mich zu vielem berufen. Von Kind an spürte, fühlte und merkte ich, dass da ganz viel in mir wohnt, Eigenschaften, Gedanken, Ideen, Gefühle, Emotionen. Dinge, die in mir brodelten, in mir heran wuchsen und sich im Laufe der Jahre entwickelten: zum Freidenker, freien Autor, Dichter, selbst ernannter Menschenrechtler, Bürgerrechtsaktivist, Publizist und Kritiker.

Ausgewählte Zitate von Horst Bulla

Mensch in Boot

Fahre nicht allein
im Boot deines Lebens.

Sonst bleibt am Ende
nichts von Dir
außer einem leeren Boot.

Die Sprache des Herzens
ist die einzige Sprache,
die alle Völker unserer Erde
verstehen.

Stufen nach oben mit Weg, der sich kreuzt

Unsere Leben sind so verschieden
wie die Wege, die wir jeden Tag gehen.

Mini-Gewohnheiten statt gute Vorsätze zum neuen Jahr:

Das Buch Viel besser als gute Vorsätze: Wie Sie mit Mini-Gewohnheiten Maxi-Erfolge erleben ist super bewertet und vielleicht gerade jetzt der richtige Impuls, motiviert ins neue Jahr zu starten. Vielleicht auch mit Erfolgsrezept für Sie?

Menschliche Worte können Trost spenden,
die Trauer lindern, den Schmerz mildern,
Menschen Mut machen, ihnen Hoffnung geben
und sogar glücklich machen.

Träume sind die nächtlichen Spiegel
der Seele, in der sich
Licht und Schatten,
Schönheit und Grauen,
Hoffnung und Enttäuschung,
Freude und Schmerz,
Furchtlosigkeit und Angst,
Vergangenheit, Gegenwart
und Zukunft spiegeln.

Viele kleine Herzen

Güte ist die Milde des Herzens,
in der sich jeder Mensch wohl fühlt.

Frau, die eine schöne Maske trägt

Sei immer Du selbst.
Trage keine Maske,
nur weil andere
dich nicht so sehen wollen
wie Du wirklich bist.

Träume und Visionen sind
die ersten Schritte des neuen Denkens –
der Startschuss, der Auslöser und
der Beginn zu Veränderungen.

Wie lange du lebst,
liegt nicht in deiner eigenen Macht –
aber ob du wirklich und wahrhaftig lebst,
das bestimmst nur du allein.

Frau, die im Wald auf dem Boden sitzt und glücklich lachend die Arme ausbreitet

Das Leben ist kein Traum –
aber die Realität des Lebens selbst
kann manchmal traumhaft schön sein!

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert? Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein, wir freuen uns auf Sie:

  
News auf Viabilia

Lassen Sie sich inspirieren: Was es Neues gibt auf Viabilia ...
Bieten Sie Dienstleistungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung an? Anbieten auf Viabilia ...

© 2012-2017   Viabilia - Copyright