Ausgewählte Zitate und Sprüche über die Dankbarkeit

Weisheiten über die Dankbarkeit

Die folgenden Zitate und Weisheiten handeln über die Dankbarkeit: was Dankbarkeit bedeutet, und wie viel Kraft und Glück wir daraus schöpfen können.

Üben auch Sie ein, dankbar zu sein und diese Dankbarkeit Ihrem Gegenüber zu äußern.

... mehr anzeigen

Dankbarkeit benötigt Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit zunächst einmal sich selbst gegenüber: Bemerke ich es überhaupt, wenn mir mein Gegenüber Gutes tut? Oder nehme ich es für selbstverständlich? Dann natürlich Aufmerksamkeit dem anderen gegenüber, indem ich es in Worte fasse, was mich erfreut.

Dankbarkeit erfordert Mut

Wenn Menschen es nicht gewohnt sind, Dankbarkeit zu äußern, dann fällt es die ersten Male schwer, dies zu tun – einfach weil man anders handelt als gewohnt. Man kennt die Reaktionen der anderen (noch) nicht. Doch probieren Sie es aus! Bemerken Sie kleine Aufmerksamkeiten und würdigen Sie diese.

Und lassen Sie es andererseits zu, dass man Sie lobt und Ihre Taten würdigt. Reden Sie es nicht klein, sondern kommunizieren Sie, dass Sie die Wertschätzung erfreut – denn so verhält es sich doch tatsächlich.

... weniger anzeigen

Dankbarkeit ist der Himmel selber,
und es könnte kein Himmel sein,
gäbe es die Dankbarkeit nicht.

William Blake

Die größte Kraft des Lebens
ist die Dankbarkeit.

Herrmann Bezzel

Da wird es hell in einem Menschenleben,
wo man für das Kleinste loben und danken lernt.

Friedrich von Bodelschwingh

Ist Dankbarkeit eine Tugend? Vielleicht eher eine Fähigkeit, mit der wir den Ereignissen und Begebenheiten unseres Lebens begegnen. Dankbarkeit ist bei dem folgenden Zitat der Schlüssel zum Glück:

Für dankbare Menschen
macht das Glück gerne Überstunden.

Ernst Ferstl

Ist Dankbarkeit eine Tugend? Vielleicht eher eine Fähigkeit, mit der wir den Ereignissen und Begebenheiten unseres Lebens begegnen. Dankbarkeit ist bei dem folgenden Zitat der Schlüssel zum Glück.

Nicht die Glücklichen sind dankbar.
Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Francis Bacon

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte,
bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

Giacomo Leopardi

Dem Mann, der die Geige baut,
dankt allein der Klang.

Friedrich II der Große

Lasst uns dankbar sein gegenüber Menschen,
die uns glücklich machen.
Sie sind die liebenswerten Gärtner,
die unsere Seele zum Blühen bringen.

Valentin Louis Eugène Marcel Proust

Ich lege meinen Kopf in deinen Schoss,
aus welchem ich hervorgegangen bin,
und danke dir für mein Leben.

Dein Kind.

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
doch vor allen Dingen
das, worum Du Dich bemühst
möge Dir gelingen.

Heinrich Christian Wilhelm Busch

Sei dankbar, wer auch immer kommen mag,
weil jeder gesandt wurde als Führer
aus dem Jenseits.

Dschalal ad-Din Muhammad Rumi

Gehe nie aus einem Gespräch,
ohne dem anderen die Gelegenheit
zu geben, mit Dankbarkeit
an dieses Gespräch
zurückzudenken.

Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge

Ich danke Gott, und freue mich
wie ‘s Kind zur Weihnachtsgabe,
dass ich da bin! Und dass ich dich,
schön menschlich Antlitz! habe;

Dass ich die Sonne, Berg und Meer,
und Laub und Gras kann sehen,
und abends unterm Sternenheer
und lieben Monde gehen,

und dass mir denn zumute ist,
als wenn wir Kinder kamen,
und sahen, was der heil’ge Christ
bescheret hatte, Amen!

Ich danke Gott mit Saitenspiel,
dass ich kein König worden;
ich wär geschmeichelt worden viel,
und wär vielleicht verdorben.

Auch bet ich ihn von Herzen an,
dass ich auf dieser Erde
nicht bin ein großer reicher Mann,
und auch wohl keiner werde.

Denn Ehr und Reichtum treibt und bläht,
hat mancherlei Gefahren,
und vielen hat’s das Herz verdreht,
die weiland wacker waren.

Und all das Geld und all das Gut
gewährt zwar viele Sachen;
Gesundheit, Schlaf und guten Mut
kann’s aber doch nicht machen.

Und die sind doch, bei Ja und Nein!
ein rechter Lohn und Segen!
Drum will ich mich nicht groß kastei’n
des vielen Geldes wegen.

Gott gebe mir nur jeden Tag,
soviel ich darf zum Leben.
Er gibt’s dem Sperling auf dem Dach;
wie sollt ers mir nicht geben!

Matthias Claudius

Willst Du Gottvertrauen gewinnen,
so übe Dankbarkeit.

Friedrich Rittelmeyer

Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.

Jean Baptiste Massillon

Ein dankbares Wort gibt Wärme für drei Winter.

Volksweisheit / Volksgut

Gedenke der Quelle, wenn Du trinkst.

Volksweisheit / Volksgut

Du sollst dankbar sein für das Geringste,
und du wirst würdig sein,
Größeres zu empfangen.

Thomas von Kempen

Dank ist keine Erniedrigung,
sondern ein Zeichen hellen Verstandes.

Jeremias Gotthelf

Niemand sieht die Dinge wie du,
fühlt wie du, denkt wie du, spricht wie du … –
Du bist einzigartig.

Such’ nicht immer, was dir fehle;
Demut fülle deine Seele.
Dank erfülle dein Gemüt.
Alle Blumen, alle Blümchen
und darunter selbst ein Rühmchen
haben auch für dich geblüht.

Theodor Fontane

Ich bin dankbar,
nicht weil es vorteilhaft ist,
sondern weil es Freude macht.

Lucius Annaeus Seneca

Dankbarkeit zu fühlen und sie nicht auszudrücken,
ist wie ein Geschenk zu verpacken und
es nicht zu verschenken.

Adolphus William Ward

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert? Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein, wir freuen uns auf Sie:

© 2012-2017   Viabilia - Copyright