Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Themenbezogene Weisheiten, Gedichte und Zitate

Zitate und Sprüche über die Freiheit

Verschiedene Facetten der Freiheit

Die Zitate und Sprüche auf dieser Seite befassen sich mit dem Thema Freiheit.

Einerseits geht es um die Freiheit, die wir als Menschen errungen haben, zum Beispiel die Redefreiheit, von der weiter unten Voltaire in einem Zitat so eindrücklich spricht. Es geht aber auch um die eigene, ganz persönliche Freiheit, die sogar als Quelle für das Glück angesehen werden kann.

Insgesamt gesehen ist die Freiheit nicht grenzenlos – frei nach Friedrich Nietzsche: “Freiheit heißt, in Ketten tanzen.” Und sicherlich sind wir Menschen manchmal hin- und hergerissen zwischen den “Wurzeln”, die uns Halt geben, und den “Flügeln”, die uns wachsen lassen, weil wir das Alte – zumindest vorübergehend – hinter uns lassen.

Lassen Sie uns also die Sprüche zum Thema Freiheit unter dem Gesichtswinkel betrachten, was uns und unseren Lieben gut tut.

Belasse alle Dinge,
die Dir begegnen
in ihrem eigenen Wesen,
dann werden sie durch Dich
aus sich selbst heraus befreit.

Volksweisheit / Volksgut

Zitate zum Thema Freiheit

Man muss lernen,
bei allem, was man tut,
innerlich frei zu sein.

Meister Eckhart

Wen ich liebe,
dem lasse ich Freiheit.

Er steh’ oder fall’.
Sein Herr muss er sein.

Wilhelm Richard Wagner

Die Gedankenfreiheit ist
die einzig wahre und
die größte Freiheit,
die der Mensch
erreichen kann.

Maxim Gorki

Mini-Gewohnheiten statt gute Vorsätze zum neuen Jahr:

Das Buch Viel besser als gute Vorsätze: Wie Sie mit Mini-Gewohnheiten Maxi-Erfolge erleben ist super bewertet und vielleicht gerade jetzt der richtige Impuls, motiviert ins neue Jahr zu starten. Vielleicht auch mit Erfolgsrezept für Sie?

Hand in Hand in Würde und Respekt

Respekt gibt der Freiheit ihren würdigen Rahmen.

Betina Graf-Deveci

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite
oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über Soziale Medien erlaubt.

Mancher wähnt sich frei
und sieht nicht die Bande,
die ihn schnüren.

Friedrich Rückert

Man hat doch nur zu dem Lust,
was uns frei sein hilft, und
man hasst nur als Last jeden,
welcher uns an unserem
freien Sein hindert.

Franz von Baader

Auf der Erkenntnis
beruht die Freiheit.

Ernst von Feuchtersleben

Den Gärtnern

Ich zog eine Winde am Zaune,
und was sich nicht wollte winden,
begann ich aufzubinden.
Und dachte, für mein Mühen
sollt es nun fröhlich blühen.

Doch bald hab ich gefunden
dass ich umsonst mich mühte;
nicht, was ich angebunden, war
was am schönsten blühte
sondern, was ich ließ ranken
nach seinen eigenen Gedanken.

Friedrich Rückert

Mut zur Freiheit

Die Freiheit, Du selbst zu sein,
mit all Deinen Ecken und Kanten
Dein eigenes Wesen zu verwirklichen,
ist das größte Geschenk im Leben.

Gutes Gelingen wünsche ich Dir
auf dieser spannenden Entdeckungsreise!

Betina Graf-Deveci

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite
oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über Soziale Medien erlaubt.

Freiheit ist, das Eigene zu leben,
jenseits der Konventionen.

Betina Graf-Deveci

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite
oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über Soziale Medien erlaubt.

Schüler: “Was ist der Pfad zur Befreiung?”
Seng-ts’an: “Wer bindet dich?”
Schüler: “Niemand bindet mich.”
Seng-ts’an: “Weshalb möchtest du dann befreit werden?”

Volksweisheit / Volksgut

Geld: dasjenige, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit;
dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel der Knechtschaft.

Jean-Jacques Rousseau

Die Fähigkeit, das Wort “Nein” auszusprechen,
ist der erste Schritt zur Freiheit.

Nicolas Chamfort

Die Gedanken sind frei.

William Shakespeare

Wer dem Genuss nachjagt,
der schmiedet sich selber die Fessel.
Freiheit findest du nur,
wenn du entsagen gelernt.

Emanuel Geibel

Je freier man atmet,
desto mehr lebt man.

Theodor Fontane

Freiheit ist die Befreiung von der Illusion,
der Täuschung der Persönlichkeit.

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi

Wer die Sicherheit
der Freiheit vorzieht,
ist zu Recht ein Sklave.

Aristoteles

Freiheit ist die große Losung,
deren Klang durchjauchzt die Welt.

Anastasius Grün

Des geistigen Menschen höchste Leistung ist immer Freiheit.
Freiheit von den Menschen, Freiheit von den Meinungen,
Freiheit von den Dingen, Freiheit nur zu sich selbst.

Stefan Zweig

Ein Mann wird in einem Raum eingesperrt bleiben,
mit einer Tür, welche unverschlossen ist,
sich jedoch nach innen öffnet;
solange er nicht auf die Idee kommt
zu ziehen anstatt zu drücken.

Ludwig Josef Johann Wittgenstein

Vögel im Käfig sprechen nur vom Fliegen.
Freie Vögel fliegen einfach.

Volksweisheit / Volksgut

Freiheit ist, wie Glück,
dem einen schädlich –
und jedem nützlich.

Novalis

Leben allein genügt nicht,
sagte der Schmetterling.

Sonnenschein, Freiheit
und eine kleine Blume
muss man auch haben.

Hans Christian Andersen

Schwing’ Dich aus allem heraus,
was Dich beengt!

Bettina von Arnim

Ein einfacher Zweig ist
dem Vogel lieber
als ein goldener Käfig.

Volksweisheit / Volksgut


Ich mag verdammen,
was du sagst,
aber ich werde mein Leben
dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst.

Voltaire

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss,
was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau

Die Unabhängigkeit und Freiheit der Menschen
beruht weniger auf der Kraft der Arme
als auf der Mäßigung der Herzen.

Jean-Jacques Rousseau

Wer die Freiheit aufgibt,
um Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.

Benjamin Franklin

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit.
Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.

Perikles

Aber frei will ich sein
und ganz mein,
und was ich gebe,
das soll mich nicht binden.

Bettina von Arnim

Niemand ist frei,
der nicht Herr
über sich selber ist.

Matthias Claudius

Frei sein, heißt wählen können,
wessen Sklave man sein will.

Jeanne Moreau

Das Geld, das man besitzt,
ist das Mittel zur Freiheit,
dasjenige, dem man nachjagt,
das Mittel zur Knechtschaft.

Jean-Jacques Rousseau

Der Mensch ist frei geboren
und liegt doch überall in Ketten.

Jean-Jacques Rousseau
Baum, der Veränderung wiederspiegelt: ein Baum in vier Jahreszeiten

Zitate und Sprüche über Veränderung

Ausgewählte Zitate und Sprüche über Veränderung: wie gehen wir mit Veränderung um? Begrüßen wir das Neue, und wie begegnen wir schwierigen Veränderungen?

Weiterlesen

Herausforderungen / Mut / Hoffnung

Herausforderungen / Mut / Hoffnung

Zitate über Herausforderungen, Hoffnung und Mut: Lassen Sie sich inspirieren und ermutigen von diesen ausgewählten Weisheiten!

Weiterlesen

Zitate zum Thema Risiko, Sicherheit, Unsicherheit

Sicherheit / Unsicherheit / Risiko

Zitate zum Thema Risiko: Liebevoll ausgewählte Weisheiten zum Schmökern. Wann sollen wir ein Risiko eingehen? Die schönsten Sprüche sind mit Bild.

Weiterlesen

comments powered by Disqus

Mein Viabilia

Merkliste und Themen-Abonnement

0 gemerkte Zitate und Grußkarten

0 gemerkte Artikel

? abonnierte Themen

So funktioniert Ihre Merkliste

Viabilia-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Seiten, Bild- und Grußkarten und Funktionen. Interessiert? Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein, wir freuen uns auf Sie:

  
News auf Viabilia

Lassen Sie sich inspirieren: Was es Neues gibt auf Viabilia ...
Bieten Sie Dienstleistungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung an? Anbieten auf Viabilia ...

© 2012-2017   Viabilia - Copyright